Wie erneuere ich meine UL-Lizenz ?

Die normale Prozedur (Kontennummer, Telefonnummern, Adresse ...) ist zusammen mit der Schulung an anderer Stelle beschrieben. Da sich aber ständig was ändert, versuchen wir hier die Neuerungen zusammenzufassen. (Achtung! ohne Gewähr ! Verbindlich ist nur das, was die Behörden jeweils sagen, und das ändert sich ständig ;-)
  1. Zu allererst muss man die medizinische Untersuchung bei einem anerkannten Flugarzt machen (AME)
    Die Liste findet man auf der Webseite der Behörde

    Liste der AME auf der Seite der Luftfahrtbehörde (DGTA) fr

    Liste der AME auf der Seite der Luftfahrtbehörde (DGTA)
    nl

  2. Der Arzt muss jetzt ein Online-Formular ausfüllen auf der Webseite der DGTA (aber die Klasse 4 ULM kommt darauf nicht vor ...
    Er füllt also eine medizinische Bescheinigung aus (LAPL), sie ist die gleiche wie die ULM-Bescheinigung, nur die Dauer für die +50Jährigen ist anders...
    Auf der Lizenz steht, dass sie 2 Jahre gültig ist, aber der Arzt kann nur eine Gültigkeit von einem Jahr unterschreiben.So steht es in der Tat im Königlichen Erlass von 1999.

    Unser Verband steht in Verhandlung mit der Behörde, damit die Gültigkeit auch auf 2 Jahre raufgesetzt wird, aber dazu muss man den K.E. ändern. Mit anderen Worten: vorerst bleibt es bei einem Jahr.
    Achtung, die Ärzte sind offensichtlich nicht darüber informiert worden, dass sich für die ULM-Lizenz nichts ändert, daher stellen einige eine Klasse 2 aus oder notieren eine falsche Gültigkeitsdauer. Ihr müsst die Ärzte informieren :-(

    Die Ärzte bezahlen eine hübsche Summe dafür, dass sie das Programm benutzen können, das heißt, dass sich die Visite verteuern wird. Also wieder mal bezahlen :-(

    Weil das alles so kompliziert und teuer ist, haben manche Ärzte schon aufgegeben ... also ist die Liste der Ärzte nicht unbedingt noch aktuell. Informiert euch also !

    Nur zum Nachdenken: wenn man sich Frankreich anschaut: da genügt eine einzige Visite bei einem Hausarzt zu Beginn und diese Bescheinigung ist lebenslang gültig. Und da fragt man sich, warum ein Großteil der belgischen UL-Piloten eine französische Lizenz haben. Sicher, weil die Franzosen gesünder leben als wir Belgier mit haufenweise Fritten und Bier ;-)

  3. Aber ACHTUNG das ist noch nicht alles !!!

    Wenn Ihr eure medizinische Bescheinigung habt, müsst Ihr noch die UL-Pilotenlizenz erneuern, d.h. noch ein Formular ausfüllen und zusammen mit dem Flugbuch an die DGTA senden.
    Ersr nach Erhalt der E-Mail mit der Zahlungsaufforderung die 45 Euro (2016) bezahlen / überweisen.
    Link zu Formularen:

    Demande de revalidation de l'autorisation de pilotage ULM

    Aanvaag tot wedergeldigmaking/hernieuwing ULM toelating



  4. Und das ist noch nicht alles ...

    Wenn Ihr keine 50 Flugstunden in 2 Jahren absolviert habt, müsst Ihr einen Test mit einem Fluglehrer absolvieren. Der Fluglehrer muss folgenden Text in euer Flugbuch eintragen (maximum 2 Monate im Voraus !)

    Der Unterzeichnete, H . . . . . . . . . . . . . . ULM - DPM -Fluglehrer (x) bescheinigt hiermit, dass   H. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Inhaber der UL-Fluglizenz  Nr . . . . . . . . . . , gültig bis  . . . . . . . . . . . . , anlässlich eines gemeinsam absolvierten Fluges nachgewiesen hat, dasser in der Lage ist, ein ULM - DPM(x)  zu steuern

    (x) nicht Zutreffendes streichen

    Achtung ! Die Fluglehrer werden von der Behörde niemals über Veränderungen der Bestimmungen in Kenntnis gesetzt. Man erwartet von ihnen, dass sie alles von selbst wissen. Also müsst Ihr sie wieder mal informieren !!

    Nochmal ACHTUNG ! Man braucht kein getrenntes Dokument einzuschicken, wo dieser Test drauf vermerkt wird. Anlässlich der Versammlung zwischen DGTA und dem UL-Verband vom 25. April 2013 wurde vereinbart, dass dieses Dokument nicht mehr erforderlich sei. ABER ... die Verwaltungsbeamten des Lizenzbüros sind noch nicht auf dem Laufenden.
    Also müsst Ihr sie darüber informieren.

    Achtung !!! An diesen Prozeduren ändert sich ständig das eine oder andere (vor allem wir jedes Jahr alles teurer !) Daher am besten beim Verband oder bei der Behörde nachfragen bzw. auf deren Seiten nachstöbern. Viel Glück ;-)

    Preisliste für Lizenzen, Erneuerungen, Prüfungen usw. hier: (Kgl Erlass vom 14. Februar 2001)
    Die aktuelle Indexierung dieser Preisliste findet man
    HIER in nl und HIER in fr

 

Webcam und Meteo:





Kniebrett und Handschuhe !

Tipp fr Tragschrauber- und Trikepiloten ! Praktisches Kniebrett und super Handschuhe, selbst hergestellt !!

___________
WebCam

24 Stunden
Rueckblick

____________
Veranstalungen

___________

Neuigkeiten

Neue Informationen
im Mitgliederbereich
vorhanden

 
 
home - wer sind wir? - pilotinfos - ulm in Belgien - modellflug - bildergalerie - internes - links - kontakt - impressum